Herpes Genitalis

Herpes genitalis stellt eine Infektionserkrankung durch den Herpes-simplex-Virus Typ 2 (HSV-2) dar. Typische Symptome sind kleine, schmerzhaft juckende Bläschen an den Geschlechtsorganen. Der Virus überträgt sich hauptsächlich über sexuelle Kontakte. Die Infektion wird mit dem Wirkstoff Aciclovir (in Salben- und Tablettenform, in schweren Fällen als Infusion) behandelt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.