Augenlidstraffung

Im Hautzentrum Zürich behandeln wir:

  • Schlupflider
  • Tränensäcke

 

Schlupflider und Tränensäcke sind altersbedingte Veränderungen der Gesichtshaut. Die Ober- und Unterlider wirken schwer und lassen uns viel zu alt und müde wirken. Im Extremfall kann sich der Hautüberschuss am Oberlid über die Wimpern wölben, wodurch die Sicht beeinträchtigt wird. Hier hilft nur ein chirurgischer Eingriff. Eine Augenlidstraffung ermöglicht einen wachen Blick und bringt Ihr Gesicht wieder zum Strahlen.

 

Operation

Bei einer Augenlidstraffung wird überschüssiges Gewebe des Unter- und/oder Oberlids entnommen und die Haut im Lidbereich gestrafft. Durch die sehr feine Schnitt- und Nahtführung verbleiben in der Regel  bei der Augenaufschlagfalte und beim Augenunterlid kaum sichtbare Narben. Die Operation wird ambulant und unter Lokalanästhesie durchgeführt. Sie dauert bei den Oberlidern ca. 1 Stunde, bei den Unterlidern ca. 1 1/2 Stunden. Die Fäden werden nach 5 - 7 Tagen entfernt, 4 - 5 Tage danach empfehlen wir Ihnen, eine spezielle Hautcreme anzuwenden, welche eine schöne und diskrete Vernarbung unterstützt.

 

Beratungsgespräch

In einem ausführlichen Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen anhand von Vorher-/Nachher-Bildern, welche Resultate erreicht werden können. Zudem klären wir Sie über den Operationsablauf, allfällige Komplikationen, Risiken und Alternativen auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und lassen Ihnen genügend Zeit, sich zu entscheiden, ob ein Eingriff für Sie in Frage kommt.

 

Preise

Oberlider: 3500 Franken
Unterlider: 4000 Franken
Beide Lider zusammen: 6500 Franken

 

Terminvereinbarung

Dr. med. Yann Favre, Facharzt FMH für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Hautzentrum Zürich

044 318 88 76